Gesuchter Begriff heilig hat 9 Ergebnisse
DE Deutsch FR Französisch
heilig (a) [Wichtigkeit] sacro-saint (a) [Wichtigkeit]
heilig (a) [Religion] béni (a) [Religion]
heilig (a) [Religion] saint (a) {m} [Religion]
heilig (a) [göttlich] saint (a) {m} [göttlich]
heilig (a) [Religion] sacré (a) [Religion]
DE Deutsch FR Französisch
heilig (a) [göttlich] sacré (a) [göttlich]
heilig (a) [unantastbar] solennel (a) [unantastbar]
heilig (a) [entsetzlich] sacré (a) [entsetzlich]
heilig (a) [Adverb] absolument (a) [Adverb]
DE Phrasen mit heilig FR Übersetzungen
91P0 Tannenwald des Heilig-Kreuz-Gebirges (Abietetum polonicum) 91P0 Sapinière Sainte-Croix (Abietetum polonicum)
0 Tannenwald des Heilig-Kreuz-Gebirges (Abietetum polonicum) 0 Sapinière Sainte-Croix (Abietetum polonicum)
Der Berg Black Mesa ist für diese Menschen heilig, und was hier geplant ist, ist etwa so, wie wenn ein Unternehmen Notre Dame in Paris als Steinbruch benutzen würde (der Berg wird als eine Frau angesehen). Pour les habitants, la montagne de Black Mesa est sacrée; c'est comme si une société entreprenait d'extraire des pierres de Notre-Dame de Paris (cette montagne est considérée comme étant une femme).
von Michael Heilig (Nr. 369/2007), de Michael Heilig (n° 369/2007);
Es gibt keinen heiligen Krieg, allein der Friede ist heilig La dignité humaine, condition de la paix
Das Heilige Land ist für drei Weltreligionen heilig, die alle ihre Friedensliebe beteuern. Le Proche-Orient est une Terre sainte pour trois religions qui, toutes, affirment leur amour de la paix.
Es ist der Mensch, der uns „heilig“ sein sollte, nicht ein Stück Land, eine Kirche, die Klagemauer oder eine Moschee…. C’est l’Homme qui est sacré, pas un bout de terre ou une église, un mur des lamentations ou une mosquée.
Friede ist das einzige, was heilig ist!" Crédit à la consommation : vers un marché européen
Es gibt keinen heiligen Krieg, allein der Friede ist heilig "Ich glaube nicht an den heiligen Krieg. De même, les prêts hypothécaires destinés à acquérir des terrains ou des biens immobiliers ne seront pas inclus.
Friede ist das einzige, was heilig ist", so der Großmufti. Ils feront l’objet d’une directive ultérieure.
Gott allein ist heilig. Or, seul Dieu est saint !
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der VN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der von der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, vu les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération au développement à l'aube du XXI e siècle, la Déclaration du millénaire de l'ONU, le rapport du G 8 sur la lutte contre la pauvreté et sur le développement économique, ainsi que les propositions adoptées lors de l'assemblée du Jubilé des politiques et des gouvernants,
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der von der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, vu les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération au développement à l'aube du vingt-et-unième siècle, la déclaration du millénaire de l'ONU, le rapport du G8 sur la lutte contre la pauvreté et sur le développement économique, ainsi que les propositions adoptées lors de l'assemblée du Jubilé des politiques et des gouvernants,
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der von der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, vu les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération au développement au seuil du XXI e siècle, la déclaration des Nations unies sur le Millénaire, le rapport du G8 sur la réduction de la pauvreté et le développement économique ainsi que les résolutions adoptées par les hommes politiques et chefs d'entreprise lors de l'assemblée du Jubilé,
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der von der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, vu les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération pour le développement à l'aube du XXI e siècle, la déclaration du millénaire des Nations unies, le rapport du G8 sur la réduction de la pauvreté et le développement économique ainsi que les résolutions adoptées lors de l'Assemblée du jubilé des hommes politiques et des gouverneurs,
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der von der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, vu les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération pour le développement à l'aube du XXIe siècle, la Déclaration du millénaire des Nations unies, le rapport du G8 sur la réduction de la pauvreté et le développement économique ainsi que les résolutions adoptées lors de l'Assemblée du jubilé des gouverneurs et des hommes politiques,
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der von der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, vu les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération au développement à l'aube du XXI e siècle, la déclaration du millénaire de l'ONU, le rapport du G 8 sur la lutte contre la pauvreté et sur le développement économique, ainsi que les propositions adoptées lors de l'assemblée du Jubilé des politiques et des gouvernants,
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der von der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, vu les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération au développement au seuil du vingt-et-unième siècle, la déclaration du millénaire des Nations unies, le rapport du G8 sur la réduction de la pauvreté et le développement économique, ainsi que les résolutions adoptées par l'Assemblée du jubilé des hommes politiques et des gouverneurs,
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der von der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, siècle, la déclaration du millénaire de l'ONU, le rapport du G 8 sur la lutte contre la pauvreté et sur le développement économique, ainsi que les propositions adoptées lors de l'assemblée du Jubilé des politiques et des gouvernants,
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der von der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, siècle, la déclaration des Nations unies sur le Millénaire, le rapport du G8 sur la réduction de la pauvreté et le développement économique ainsi que les résolutions adoptées par les hommes politiques et chefs d'entreprise lors de l'assemblée du Jubilé,
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der auf der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, vu les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération au développement au seuil du 21e siècle, la déclaration du millénaire des Nations unies, le rapport du G8 sur la lutte contre la pauvreté et le développement économique et les propositions adoptées en d'autres enceintes,
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der auf der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Anträge, vu les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération au développement au seuil du vingt-et-unième siècle, la déclaration du Millénaire des Nations unies, le rapport du G8 sur la réduction de la pauvreté et le développement économique, ainsi que les résolutions adoptées par l'Assemblée du jubilé des hommes politiques et des gouverneurs,
ist der Auffassung, dass die Pressefreiheit Glaubensbekenntnisse und -symbole respektieren muss und dass Satire nicht grundlos etwas beleidigen oder schmähen darf, was allgemein anerkannt und für heilig gehalten wird; estime que la liberté de la presse doit respecter les convictions et les symboles religieux et que les dessins satiriques ne doivent pas être gratuitement offensants ou insultants à l'égard de ce qui est pleinement reconnu et considéré comme sacré;
G. in der Erwägung, dass der „Arabische Frühling“ und die in den Nachbarländern Israels angestoßenen Veränderungen eine Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts noch dringender gemacht haben; in der Erwägung, dass der ägyptische Premierminister erklärt hat, dass der Friedensvertrag seines Landes mit Israel „nicht heilig“, sondern grundsätzlich offen zur Debatte oder für Änderungen sei; G. considérant que le Printemps arabe et les modifications qu'il a entraînées dans les pays voisins d'Israël rendent plus urgente la résolution du conflit israélo-palestinien; considérant que le Premier ministre égyptien à indiqué que le traité de paix conclu entre son pays et Israël n'était "pas sacré" et pouvait toujours faire l'objet de discussions ou de modifications,
"Im Krieg gegen den Terror scheint jedes Mittel erlaubt zu sein und sind offenbar keinerlei Rechte heilig", sagte Andreas MÖLZER (FPÖ). La commission du Sénat belge a décrit en détail les incidents qui sont initialement intervenus dans son enquête, notamment les réticences des services secrets qui ressortent également du témoignage de sa présidente devant le Parlement européen.
Jedes menschliche Leben ist heilig, wir müssen uns nicht gegenseitig umbringen". De retour de Palestine, Mairead Corrigan Maguire a stigmatisé la construction du mur de séparation et le véritable "apartheid" qui en résulte.
Kann die Kommission die Unterstützung einiger Vorschläge in Erwägung ziehen, die eine Reihe kolumbianischer Organisationen gegenwärtig im Hinblick auf die Entwicklung alternativer Möglichkeiten des Kokastrauchs vorlegen, wobei es um die Nutzung der von einigen indigenen Gemeinschaften als heilig betrachteten Blätter zur Herstellung etlicher anderer Produkte als Kokain geht? La Commission prendrait-elle en considération la possibilité de financer certains projets, que de nombreuses organisations colombiennes sont en train d'élaborer sur le développement alternatif du cocaïer, et qui pourraient conduire à l'utilisation de la feuille de coca, considérée comme sacrée par certaines communautés indigènes, pour la production d'une variété de produit autre que la cocaïne?
Schließlich würden viele der Wasserquellen aus dem Munzur-Gebirge, die von den Aleviten als heilig betrachtet werden, zerstört. Enfin, la plupart des sources vives qui naissent de la montagne de Munzur et qui sont révérées par la population locale seraient détruites.
Am dramatischsten sei die Lage in Eldoret in der Heilig-Geist-Pfarrei in Langas, wo Pater Stanisław Róż als Missionar tätig ist. La situation la plus difficile est celle qui prévaut à Eldoret, dans la paroisse du Saint‑Esprit de Langas, où le service missionnaire est assuré par le père Stanisław Róż.
Bis zum Jahr 1863 wurde dieses Brot auf dem Szczepański-Platz verkauft, dann wurden die Händler auf den Heilig-Geist-Platz in Krakau umquartiert. Après 1863, le pain de Prądnik fut vendu à Cracovie, place Szczepański, puis, à la suite du transfert de la boutique, place du Saint-Esprit.
in Kenntnis der OECD-Dokumente zur Rolle der Entwicklungszusammenarbeit an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, der UN-Millenniumserklärung, des G8-Berichts über Armutsbekämpfung und wirtschaftliche Entwicklung sowie der von der Versammlung der Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden angenommenen Entschließungen vu les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération pour le développement à l'aube du XXIe siècle, la Déclaration du millénaire des Nations unies, le rapport du G8 sur la réduction de la pauvreté et le développement économique ainsi que les résolutions adoptées lors de l'Assemblée du jubilé des gouverneurs et des hommes politiques,
in Kenntnis der Erklärung von Kopenhagen zur sozialen Entwicklung 1995, die auf dem Sozialgipfel der Vereinten Nationen in Kopenhagen im Jahre 1995 angenommen wurde, sowie der Ergebnisse der UN-Folgekonferenz zur sozialen Entwicklung im Jahre 2000 in Genf und der Dokumente der OECD über die "Rolle der Zusammenarbeit für die Entwicklung am Vorabend des 21. Jahrhunderts“, der "Millenniums-Erklärung der Vereinten Nationen“, des "Berichts über die Verringerung der Armut und die wirtschaftliche Entwicklung“ der G8 und der von der Versammlung der "Heilig-Jahr-Feier der Politiker und Regierenden“ angenommenen Anträge, vu la déclaration sur le développement social adoptée lors du Sommet social des Nations unies organisé en 1995 à Copenhague et les résultats de la Conférence de suivi des Nations unies sur le développement social qui s'est tenue à Genève en 2000, ainsi que les documents de l'OCDE sur le rôle de la coopération au développement à l'aube du XXIe siècle, la Déclaration du millénaire des Nations unies, le rapport sur la réduction de la pauvreté et le développement économique du G8 et les motions adoptées par l'Assemblée du Jubilé des politiques et des gouvernants,
DE Synonyme für heilig FR Übersetzungen
erhaben [göttlich] (a) jubilant
sakral [göttlich] (a) sacré
tabu [unantastbar] (a) interdit {m}
ewig [göttlich] (a) continuel
unendlich [göttlich] (a) continuel
unsterblich [göttlich] (a) éternel
paradiesisch [göttlich] (a) divin
ehrwürdig [göttlich] (a) vénérable
geheiligt [göttlich] (a) consacré
geweiht [göttlich] (a) consacré
himmlisch [göttlich] (a) merveilleux
selig [göttlich] (a) décédé
orthodox [gottesfürchtig] (a) orthodoxe
religiös [gottesfürchtig] (a) religieux
fromm [gottesfürchtig] (a) dévot
finster [humorlos] (a) maussade
ernsthaft [humorlos] (a) grave
feierlich [humorlos] (a) solennel
gemessen [humorlos] grave
gesetzt [humorlos] (a) posé

Sprüche, die das Wort heilig enthalten

  • Arbeite ruhig und gediegen Was nicht fertig ist, bleibt liegen. Halte stets die Ruhe heilig, Nur Verrückte haben's eilig.
  • Heiliger Valentin – Schutzpatron der Liebelei ich bitte Dich bleib uns treu!
  • Er betört die Liebe – heiliger Valentin, wenn es doch immer so bliebe!

Witze, die das Wort heilig enthalten

  • Der Messner entdeckt Schlittschuhe in der Sakristei. "Wem gehören die?" Paulchen grinst: "Wahrscheinlich den Eisheiligen!"
  • Der Lehrer fragt im Unterricht: Wie heißen die drei Eisheiligen? Fritzchen springt auf: "Langnese, Schöller und Mövenpick!"
  • Wer waren die ersten drei Politiker? - Die Heiligen Drei Könige! Sie hörten auf zu arbeiten, schmückten sich mit schönen Kleidern und machten viele Reisen.

Zitate, die das Wort heilig enthalten

  • Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
  • Unser Herrgott aber hat den heiligen Ehestand von Anfang an nicht zu einem Bußwerk bestimmt; wenn er es doch wird, dann hat der törichte Mensch ihn selbst dazu gemacht.
  • Der Schmerz ist ein heiliger Engel, und durch ihn sind die Menschen größer geworden als durch alle Freuden der Welt.